RUHRAKADEMIE – Vertrauen Sie dem Spezialisten für Aus- und Weiterbildung in der Wach- und Sicherheitsbranche

Als anerkannter Wissensvermittler für das Thema Sicherheit und Schutz bieten unsere Dozenten eine hohe Qualität im Lehrwesen. Unser Fokus: Das Sie die Kursinhalte verstehen, verinnerlichen und mühelos praktisch anwenden können. SIE stehen im Fokus unseres Wissenstransfers. Profitieren Sie von einer gründlichen und effektiven Vorbereitung, um Ihren Erfolg zu garantieren. Als zertifizierter Bildungsträger mit vielen kompetenten Kooperationspartnern, stellen wir Ihnen gegenüber ein Qualitätsmanagement-System sicher, welches wir regelmäßig evaluieren und optimieren. Vergrößern Sie jetzt Ihr Wissen für die Wach- und Sicherheitsbranche!

Arbeitsplatz-garantie

Erhalten Sie vor Ihrer Weiterbildung eine schriftliche Einstellungszusage. Auf Ihren Wunsch vermitteln wir Sie im Rahmen der Maßnahme in Arbeit. Wir stehen im regelmäßigen Austausch mit Unternehmen, die bereits Schüler und Schülerinnen in der Vergangenheit von uns übernahmen. Durch das in uns geschenkte Vertrauen und die gegenseitige Erfahrung, sehen wir uns als Multiplikator, wenn Unternehmen uns proaktiv nach geeigneten Fachkräften fragen.

Einstellungszusage

Aus Erfahrung zeigen sich Unternehmen sehr zufrieden mit unserer Qualität der Weiterbildung. So können wir garantieren, dass eine Vermittlung bei erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung möglich ist. Auch kurzfristig. Selbstverständlich behalten Sie Ihre berufliche Zukunft in der eigenen Hand und können über Ihre zukünftige Beschäftigung selbst entscheiden. Wir sehen uns als Starthilfe und reichen Ihnen diesbezüglich die Hand.

Weiterbildung

Sicherheit und Ordnung im unternehmerischen Kontext ist ein dynamisches Thema. Die Anforderungen an Mitarbeiter, als auch an Sicherheitsfirmen, steigen in rascher Geschwindigkeit. Als Sicherheitsmitarbeiter müssen Sie heute in mehreren Bereichen besonders geschult sein. Als Bildungsträger mit besonderem Fokus auf die Kompetenzen der Schüler, erweitern wir die gestellten Aufgaben an unsere Weiterbildung.

Erste Hilfe, bis hin zur Anstellung eines Betriebssanitäters, ist heute Grundvoraussetzung in vielen Branchen. Als Grundlage gelten die berufsgenossenschaftlichen Verordnungen. Auch der Umgang mit Schusswaffen rückt mehr und mehr in den Vordergrund. Somit ist eine Waffensachkunde Standard im Werkzeugkasten eines Sicherheitsmitarbeiters. Da die Berücksichtigung von leicht brennbaren Stoffen in der Infrastruktur an Bedeutung gewinnt, ist auch der Brandschutz zunehmend wichtig. Der Sicherheitsmitarbeiter muss also neben Bränden auch feuergefährliche Bereiche präventiv absichern können. Die Weiterbildung bedient somit Elemente aus der Brandschutz- und Evakuierungshilfe.
Abgerundet wird die Qualifizierung mit der Interventionskraft, welche die Grundlage für eine Intervention oder Revierfahrten bildet. Durch die wirtschaftlich angespannte Lage vieler Unternehmen, bildet der Revierfahrer oder die Interventionskraft eine Möglichkeit für ein sinnvolles Sicherheitskonzept.

Private Arbeitsvermittlung

Immer wieder wenden sich Fachkräfte an uns, die bereits qualifiziert sind und uns nach möglichen Arbeitsplätzen fragen. Wir sind als privater Arbeitsvermittler qualifiziert und vermitteln ausgebildete Sicherheitskräfte, welche die Maßnahmen bei einem anderen Bildungsträger absolvierten. Wir ermitteln in einem persönlichen Gespräch, was sie für eine Stelle suchen und veranlassen eine Vermittlung über einen AVGS.

Bildungsangebote:

  • Vorbereitung Sachkundeprüfung nach §34A (IHK)
  • TQ1 – Personen und Objekte schützen
  • Mobile Sicherheitskraft (inkl. Führerschein)
  • Grundausbildung Sicherheitskraft
  • Waffensachkunde § 7 Waffengesetz
  • Interventionskraft VDS 2172
  • Betriebssanitäter
  • Brandschutzbeauftragter
  • Brandschutzhelfer und Evakuierungshelfer
  • Ersthelfer
  • Deeskalationstraining für Sicherheitspersonal